Vienna Update! K hoch 2 in der Kirchengasse

Wenn sich 2 Kathi’s zusammentun um gemeinsam einen Friseursalon zu eröffnen, dann freut sich die Wiener Kirchengasse und ich mich umso mehr über diese Bereicherung!

 

Samstag, 20. Jänner 2018. Ein neuer Friseursalon öffnet in Wien nach kurzem Umbau seine Pforten. Wie ihr ja bereits wisst, bin ich schon recht lange treue Stammkundin bei meiner lieben Kathi, die bis vor kurzem noch ganz alleine ihr Ding durchgezogen hatte. Damals hieß ihr Laden “Löwenkopf” (aufgrund Kathi’s Löwenmähne) und das Markenzeichen die flashigen grünen Wände. Hier gehts zum damaligen Artikel. Die Zeiten ändern sich und um wirklich etwas bewegen und weiterkommen zu können, ist es nun mal besser, sich zusammenzutun! Gedacht und auch gleich getan! Deshalb beschloss Kathi mit ihrer ehemaligen Kollegin und Freund Katharina, also auch Kathi, gemeinsame Sache zu machen und sie gründeten K hoch 2, also 2x Kathi, wenn ihr so wollt. Beide machten fast Tabula Rasa und gestalteten den Laden, gemeinsam mit der Hilfe von Familie und FreundInnen ganz neu um. Am Samstag war es endlich so weit und die 2 luden zur Eröffnung des kleinen Salons ein. Ich war schon sehr gespannt, welchen Stil sie den Räumlichkeiten verpassen würden und war doch recht überrascht – aber zum Positiven!

 

 

Da ich ja “meine” Kathi wie gesagt ja schon länger kenne, war ich überrascht, dass es diesmal ein sehr cleaner und ruhiger Look wurde. Die Wände wurden alle weiß gestrichen, das Logo clean und auch in schwarz weiß gehalten und die Einrichtung sowie die Deko-Elemente haben sie auch dahingehend angepasst bzw. mit ein wenig grau aufgelockert. Mir gefällt dieser klare Stil sehr gut! Speziell in den kleinen aber feinen Räumlichkeiten, wirkt alles viel erwachsener und sehr edel. Auch die Gäste waren teilweise überrascht, da sie mit viel mehr Farbe und einem marokkanischen Stil gerechnet haben. Unter’m Strich hatte sich aber die Mühe gelohnt, denn der neue Salon sieht einfach super aus! Die Arbeiten sind aber noch nicht vorbei, denn an Kleinigkeiten möchten die 2 Perfektionistinnen noch weiter arbeiten – aber Schritt für Schritt. Wichtig ist ihnen, dass sie sich jetzt wiederum voll und ganz ihren KundInnen widmen können, denn die warten und freuen sich schon – so wie auch ich – auf ihren Termin.

 

 

Wie ich in meinem letzten Artikel schon geschrieben hatte, ist es nicht leicht, einen guten Friseursalon zu finden. Ich hatte schon oft so schlechte Erfahrungen gemacht, sodass ich nicht nur einmal nach dem Besuch zu Hause geheult hatte. Dies ist auch mitunter so oft vorgekommen, da ich gerne herumexperimentiere und auch neue Looks ausprobiere. Wenn man hier nicht auf jemanden trifft, der einem gut berät und die Dinge nicht 1:1 so umsetzt wie auf einem Bild, sondern so, dass dieser Look zu einem passt, dann ist man echt arm dran. Ich habe so eine Person gefunden und gebe sie auch nicht mehr her 🙂 Ja, du hast richtig gelesen liebe Kathi! Ich freue mich darauf, auch weiterhin –  in nun eurem Salon –  vorbeizukommen, neue Farben und Schnitte auszuprobieren und auf den Begrüßungssekt bzw. -Schnaps 😉 Ich wünsch euch beiden alles Liebe und viele tolle Momente in EUREM Friseursalon!

 

**Ani**

Share your thoughts

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.