My Traveldiary: Lost in London

Letztes Wochenende war es soweit! Endlich ging es für ein paar Tage nach London zu unserem langersehnten Shopping Trip – ja gut, auch ein bisschen Sightseeing war geplant. Was ich dort alles erlebt habe und welche Tipps ich euch für euren nächsten London Trip mitgeben kann – einfach mal weiterlesen…

Weiterlesen

Blood, Sweat & Tears – das Bewerbungsgespräch

Hier ist nicht die Musikgruppe aus den 70er Jahren gemeint, nein – in meinem neuen Beitrag geht es um das Bewerbungsgespräch und u.a. welche Ängste BewerberInnen ausstehen, erklärt an den Begriffen „Blood“, „Sweat“ & „Tears“.

Weiterlesen

Empathie is the key!

„Aug um Aug – Zahn um Zahn“ war gestern! In der heutigen Arbeitswelt gelten andere Spielregeln um zum persönlichen Erfolg zu gelangen.

Weiterlesen

Kiss Kiss KISSA

… oder grün grüner KISSA! Heute möchte ich euch im Rahmen meiner Career 2 Watch-Reihe die Wiener Teemarke KISSA Tea vorstellen.

Weiterlesen

Der? Die? Das Ulrich!

Wien – Samstag – Regen. Was tun? Richtig – am besten ein nettes Lokal für einen noch netteren Brunch aussuchen! Da hätte ich einen kleinen Tipp für euch: Schaut doch mal im Ulrich vorbei!

Weiterlesen

I’m a #BusyBee! Wenn Stress zum Lifestyle wird

Wir leben schon in einer komischen Gesellschaft: Auf der einen Seite nehmen Erkrankungen wie Burn Out und jene das Herz-Kreislauf-System betreffend zu, auf der anderen Seite vermitteln viele Menschen einen Lifestyle, der aus Multitasking vieler verschiedener Aufgaben gleichzeitig und dem alltäglichen busy-sein mit Coolness-Faktor besteht. Wie passt denn das bitte zusammen?

Weiterlesen

I’m a 90ies Bitch!

Geboren in den 1980er Jahren, begann meine Pubertät in den 90ern. Und damit auch die Phase, in der Spaß am Leben, Ausprobieren und Selbstfindung ganz oben standen. Wie sich das Teenie-Sein in den 1990ern anfühlte, lest ihr hier.

Weiterlesen

Talk About: Emotionen machen schon Sinn!

Emotionen in der Wirtschaft und im Berufsleben? Ja, auch die machen Sinn! Wenn sie gut und damit effizient eingesetzt werden. Richtig gelesen! Effizienz und Emotionen müssen nicht immer im Widerspruch zueinander stehen…

Weiterlesen

April, April! Der macht was er will…

… nämlich nicht nur das Wetter stündlich ändern! Nein, der 1. April ist jener Tag im Jahr, an dem es erlaubt und sogar erwünscht ist, seine Mitmenschen zu ärgern und reinzulegen.

Weiterlesen