Career 2 Watch: Löwenkopf

Im heutigen Career 2 Watch Beitrag darf ich euch meine allerliebste Frisörin, die liebe Kathi, mit ihrem Studio „Löwenkopf“ vorstellen.

In der Kirchengasse 27 im 7. Wiener Gemeindebezirk ist die liebe Kathi Petz seit dem Jahr 2013 mit ihrem Frisörstudio Löwenkopf eingezogen. Davor war die gebürtige Steirerin beim Frisör Peter Maritz beschäftigt, bevor sie sich entschloss den Weg in die Selbstständigkeit einzuschlagen. Und dieser Schritt war ein sehr guter!

Ich habe Kathi bei einem Event im G-Star Store kennengelernt, wo sie allen Gästen, darunter auch mir, die Haare für den Abend stylte. Kennt ihr das, wenn ihr das Gefühl habt, dass die Chemie einfach passt? Genau so war es nämlich bei Kathi! Ich beobachtete sie beim Styling und wusste: „Die kann was!“ Also rief ich kurz nach dem Event bei Peter Maritz an, um einen Termin mit ihr zu vereinbaren. Ich kann euch sagen: ich wurde nicht enttäuscht!

lowenkopf_15

Deshalb fand ich es auch toll, dass sie sich kurze Zeit später selbstständig gemacht hatte und ihr eigenes Studio Löwenkopf eröffnete. Der Name kommt übrigens von ihren eigenen Haaren, da sie recht viele und wuschelige Locken hat, fast wie eine Löwenmähne. Sie betreibt ihr Frisörgeschäft ganz alleine, hat also keine Angestellten, die ihr zur Hand gehen. Deshalb nimmt sie sich auch sehr viel Zeit für ihre KundInnen und geht konkret auf die Wünsche und Vorstellungen ein.

lowenkopf_13lowenkopf_14

Was ich an Kathi wirklich schätze, ist ihr Augenmaß. Die Beratung ist jedesmal „on Point“, somit lasse ich ihr auch immer freie Hand, denn sie weiß schon, was mir steht. Meistens läuft es so ab, dass sie mir Vorschläge für Farbe & Schnitt macht und ich entgegne nur: „Du machst das schon“ 🙂 Das nennt man eine Vertrauensbeziehung. Und ich muss sagen: Ich wurde in all den Jahren noch nie enttäuscht! Und dabei hatte ich in meiner Jugend regelrecht Schweißattacken, wenn ich auf einem Frisörstuhl gesessen habe. Denn jedesmal wenn es hieß, „wir schneiden nur die Spitzen“, fehlten mind. 10 cm meiner Haarlänge und ich war total fertig.

Deshalb weiß ich es sehr zu schätzen, wenn man jemanden gefunden hat, den man vollkommen vertrauen kann! Danke liebe Kathi für deine tolle Arbeit – auf viele weitere schöne und kreative Jahre 🙂

**Ani**

lowenkopf_16

lowenkopf_8lowenkopf_9lowenkopf_7lowenkopf_6lowenkopf_4lowenkopf_10lowenkopf_5lowenkopf_2lowenkopf_3lowenkopf_11lowenkopf_17

lowenkopf_12

<< in haariger Zusammenarbeit mit Kathi von Löwenkopf >>

9 thoughts on “Career 2 Watch: Löwenkopf

  1. Schaut richitg gut und „qualitativ“ aus – leider bin ich so ganz und gar nicht „um die Ecke“, sonst wäre es definitiv einen Besuch von mir wert.

    Grüße

    Nicky

  2. Ah schön, wenn man die perfekte Frisörin gefunden hat!
    Es ist gar nicht so einfach jemanden zu finden, bei dem alles passt und man nach dem Frisörbesuch zufrieden nach Hause geht – ich spreche leider aus Erfahrung.
    Im Sommer habe ich beschlossen wieder zurück zu meiner Naturhaarfabe zurückzukehren und sie dunkel zu färben. Mir ist schon klar, dass das nach den vielen blonden Strähnchen nicht so einfach werden würde.. aber ich hätte am Heimweg einfach losheulen können – so schrecklich hat das Endergebnis ausgesehen!! Meine Haare waren nicht dunkelbraun geworden sondern beinahe orange und heller als vor dem Frisörbesuch!
    Einfach schrecklich 😛

    Liebste Grüße,
    Patricia

    1. OMG!! Du arme!! Ich kenn das… hatte das früher auch sehr oft und war auch oft verzweifelt.. ich drück dir die Daumen dass du schnell jemand guten und professionellen findest!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s