Hotel Review: Anapaya**** / Lignano Pineta

Wie ihr ja bestimmt auf den diversen Social Media Kanälen mitbekommen habt, war ich das letzte Wochenende mit Freundinnen in Lignano. Es ist schon fast Tradition, denn jedes Jahr fahren wir in dieses recht touristische Städtchen. Und auch jedes Jahr checken wir im selben Hotel ein, nämlich im Anapaya. Deshalb gibt es heute dazu eine kleine Review.

Die Idee wurde – wie kann es auch anders sein – beim Afterwork Drink geboren: Lasst uns doch einmal im Jahr alle zusammen wegfahren! Am besten an den Strand, mit viel Sonne und Shopping. Tja, wo lässt sich dies besser erfüllen als in Lignano?! Ich weiß, es scheiden sich hier die Geister: Die einen lieben es, die anderen wiederum hassen die berühmte Touristenhochburg, neben Jesolo und Bibione. Ich finde unseren Ausflug, den wir wirklich einmal im Jahr gemeinsam durchziehen wirklich gelungen, da Lignano von Wien nicht ganz so weit weg ist (ca. 5,5 bis 6 Stunden Autofahrt), der Strand gleich „vor der Haustür ist“, es genug Möglichkeiten für ausgedehnte Shoppingtouren gibt und wir ein super schönes Hotel gefunden haben, das Anapaya.

Wer schon mal in Italien war, weiß, dass die italienischen Standards nicht die tollsten sind. Eigentlich muss man schon froh sein, wenn die Zimmer sauber sind und man sich irgendwie darin bewegen kann, da diese im Durchschnitt doch ziemlich klein sind. Durch Zufall und eine gemeinsame Freundin, haben wir ein kleines und sehr sehr feines Hotel gefunden, welches sich gleich in der Nähe des Strandes in Lignano Pineta befindet. Es ist ein Familienbetrieb, wobei die Besitzerin, die liebe Mischa, in Salzburg aufgewachsen ist. Sie hat sich dann ihren Traum eines eigenen Hotels in Lignano erfüllt und hat dem ganzen Haus ihren eigenen Stempel verliehen.

Hotel Anapaya-Lignano_6Hotel Anapaya-Lignano_4

Das perfekte Hotel für ein perfektes Mädls-Wochenende

Das Anapaya hat seinen ganz eigenen Stil, den ich als esoterisch-modern bezeichnen würde. Die Einrichtung besteht meist aus dunklem Holz, mit ein paar Farbtupfer aus Pink und Violett, aber auch Buddha Statuen findet man zwischendurch auf den Regalen. Das beste am ganzen Hotel ist aber der hauseigene Pool, direkt im Eingangsbereich. Hier haben wir schon oft ein paar Runden gedreht bzw. das ein oder andere Gläschen Prosecco frisch aus dem Zapfhahn getrunken. Auch die Lage des Hotels ist perfekt: Das Zentrum, der Strand, die Restaurants und Bars sind nur ein paar Gehminuten entfernt und in jeder Lebenslage leicht zu bewältigen.

Hotel Anapaya-Lignano_3Hotel Anapaya-Lignano_2

Die Zimmer sind nach italienischen Standards eingerichtet, also recht klein und gemütlich, wobei wir jedes mal einen kleinen Balkon dabei hatten. Wie gesagt, sind sie sehr sauber und zum Glück mit Klimaanlage ausgestattet. Leider sind sie doch ein wenig hellhörig, sodass man bei lauteren Hotelgästen dann doch das ein oder andere mal aus dem Schönheitsschlaf gerissen wird. Dafür werden Extrawünsche, wie eine Flasche Prosecco im Zimmer, sehr gerne erfüllt und auch das Frühstück wird täglich mit viel Liebe zubereitet: Hier findet man eine kleine Auswahl an Käse und Wurst mit frischem Gebäck, sowie Müsli, Säfte und frisch aufgeschnittenen Obst (Melone & Ananas).

Hotel Anapaya-Lignano_8Hotel Anapaya-Lignano_9Hotel Anapaya-Lignano_7Hotel Anapaya-Lignano_1Hotel Anapaya-Lignano_5

 

Leider vergehen solche Wochenenden immer viel zu schnell und wie immer war viel zu wenig Zeit, alles zu erledigen, was man sich vorgenommen hatte. Doch wir hatten auch diesmal wiederum sehr viel Spaß, konnten ein paar Sonnenstrahlen tanken und das ein oder andere Souvenir mit nach Hause nehmen 🙂 (Mein Schuhschrank platzt nun aus allen Nähten!). Solltet ihr auch einen Trip nach Lignano planen – vielleicht auch mit Kind und Kegel, dann schaut unbedingt bei der lieben Mischa im Anapaya vorbei ❤

**Ani**

 

One thought on “Hotel Review: Anapaya**** / Lignano Pineta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s