rotstift_fehlerkultur_titelbild

Der Rotstift ist passé! Mein Plädoyer für eine zeitgemäße Fehlerkultur

„Mist, jetzt hab ich das schon wieder verbockt!“ Die Suche nach dem/der Schuldigen ist eine weitverbreitete Art mit Fehlern umzugehen. Nicht nur in Unternehmen, sondern es beginnt oft schon zu Hause, im Kindergarten, in der Schule, in der Universität etc. Wer Fehler begeht ist dumm, und da wir alle nicht als dumm abgestempelt werden wollen, schauen wir darauf, dass eben keine Fehler passieren. Dies wurde uns jedenfalls so eingetrichtert, doch ist diese Haltung überhaupt noch zeitgemäß?

Weiterlesen

sisterdate_meierei-stadtpark_titelbild

Sisterdate in der Meierei im Stadtpark

Die erste Woche im Jänner hatten meine Schwester und ich Urlaub – was für ein Glück, was für ein Zufall! Da wir beide liebend gerne brunchen gehen und auch wiederum ein wenig Zeit für Klatsch und Tratsch benötigten, beschlossen wir diesmal in die Meierei in den Stadtpark zu gehen und uns verwöhnen zu lassen.

Weiterlesen

erfullung-im-job_titelbild

Du suchst die Erfüllung im Job? Dann beginn bei dir selbst!

Authentizität – Ein Begriff, der uns durch alle Lebenslagen begleitet. Im privaten Bereich, verspricht dieser das Glück oder auch die Liebe des Lebens zu finden, im beruflichen Kontext den perfekten Job bzw. eine steile Karriere. Doch „sich selbst zu sein“ ist gar nicht so einfach, wie es sich anhört. Dabei gibt es gewisse Verhaltensweisen, die authentische Menschen von nicht-authentischen unterscheidet.

Weiterlesen

die-krux-mit-den-vorsatzen_titelbild

2017: Die Krux mit den Vorsätzen

Ich habe wirklich lange überlegt, ob ich mir Vorsätze für das neue Jahr auferlegen soll. Ich gehöre zu jener Sorte Mensch, die recht motiviert in das neue Jahr startet und liebend gerne den Ballast im alten Jahr zurücklässt. Also eigentlich wäre es ja eine gute Idee, sich (schaffbare) Vorsätze zu setzen, doch warum hadere ich so mit mir…?

Weiterlesen

Das Ulrich_7

Wie wär’s mit ein bisschen mehr Freundlichkeit?

Habt ihr Vorsätze für das neue Jahr? Oft geht es bei diesen ja darum, sich selbst auf irgendeine Art und Weise zu optimieren – wie beispielsweise mehr Sport zu treiben, gesünder zu essen oder mehr Geld zur Seite zu legen. Aber warum eigentlich nicht mal den ArbeitskollegInnen „etwas Gutes tun“?

Weiterlesen

best-of-2016_christbaumkugel_titelbild

Best of 2016! A new Blog was Born…

Schwupps! Und ein ganzes Jahr ist schon wieder rum. Wahnsinn wie schnell die Zeit vergangen ist und was sich alles in einem Jahr getan hat. So kann ich bereits auf 11 Monate Bloggerinnen-Dasein zurückblicken. Zeit wird’s zurückzublicken und das Jahr ein wenig revuepassieren zu lassen. Deshalb gibt es nun (m)ein Best of 2016!

Weiterlesen

titellbild_new-work

Das #NewWork Zeitalter ist angebrochen! Doch sind wir überhaupt bereit dafür?

Es naht zwar das Ende des Jahres 2016, doch befinden wir uns bereits mitten in der Zeit der Digitalisierung und somit des Beginns eines neuen Zeitalters. Auch die Arbeitswelt so wie wir sie kennen ist davon betroffen. #NewWork ist der neue Trend, der in sämtlichen Foren, Zeitschriften und Blogs herumgeistert. Was dahinter steckt und warum ich meine, dass uns dieser Trend relativ spät trifft, lest ihr hier.

Weiterlesen

titelbild_gruezi-schweiz

Grüezi aus der Schweiz!

Anfang Dezember war es endlich so weit! Per Flugzeug ging es ab in die schöne Schweiz, konkreter gesagt nach Zürich, wo wir 3 schöne Tage verbringen durften. Wie sich die Vorweihnachtszeit in der Schweiz anfühlt und warum ich manchmal mit Kommunikationsproblemen zu kämpfen hatte, habe ich für euch in meinem Traveldiary zusammengefasst.

Weiterlesen

titelbild_selbstvertrauen-oder-poser

Here I am! Was selbstbewusste Menschen von Posern unterscheidet

Ein gesundes Maß an Selbstbewusstsein – dies ist oft die Quintessenz, die Frauen fehlt, um beruflich wirklich erfolgreich sein zu können. Es ist nur ein Wort, doch es macht einen wirklich großen Unterschied! Dabei muss Selbstbewusstsein nicht gleich mit Arroganz gleichgesetzt werden – denn da gibt es einen gewaltigen Unterschied.

Weiterlesen

its-all-about-the-money_titelbild

It’s all about the money! So bleibt am Ende des Monats doch noch Geld übrig

„Am Ende des Geldes ist noch so viel Monat übrig“ – als ich diesen Spruch gehört habe, musste ich lachen, denn ich habe mich darin wiedergefunden. Leider! Irgendwie geht es sich zumindest manchmal mit dem Geld über das Monat verteilt nicht so aus, wie ich es mir vornehme. Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, ist es überhaupt hart, denn ich möchte ja meine Lieben ausreichend beschenken. Ja, und mir natürlich oben drauf auch noch etwas gönnen. Puh, wie soll sich das alles ausgehen?

Weiterlesen